Trachtenverein
Daxenwinkler Atzing

Gegründet 1897
A+ A A-

„Trachtensommer“ für den Landkreis Rosenheim ins Leben gerufen

K800 Trachtensommer kl


Chiemsee-Rosenheim  (hö) – Dem Landkreis Rosenheim und damit auch dem Tourismusverband Chiemsee-Alpenland stehen heuer ein ganz besonderer Sommer – ein „Trachten-Sommer“ bevor. Grund hierfür ist, dass alle drei Gautrachtenfeste der Gauverbände Bayerischer Inngau-Trachtenverband, Gauverband I und Chiemgau-Alpenverband innerhalb des Landkreises Rosenheim stattfinden – in Neubeuern, Bad Feilnbach und Prien-Atzing.  
Dieses geballte Zusammentreffen von trachtlerischen Groß-Ereignissen nahm Geschäftsführerin Christina Pfaffinger vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland zum Anlass, die Vorstände und Festleiter der drei Jubiläums-Trachtenvereine V.T.E.V. „Edelweiß“ Neubeuern, „D´Jenbachtaler“ Bad Feilnbach und „Daxenwinkler“ Atzing zu einem Gedankenaustausch für gemeinsame Vorbereitungen in den Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Samerberg in Törwang einzuladen. Die drei Gautrachtenfeste finden am Sonntag, 16. Juli in Neubeuern (www.gaufest-neubeuern.de), am Sonntag, 23. Juli in Bad Feilnbach (www.gaufest17.de) und in Prien-Atzing am Sonntag, 30. Juli (www.gaufest.bayern) jeweils mit zehntätigen Festwochen in den Festzelten statt. Alle drei Trachtenvereine rüsten sich für ein großes Fest, die Neubeurer feiern den 125. Geburtstag mit dem 97. Gaufest des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes, die Bad Feilnbacher (gegründet 1884) richten das 127. Gaufest vom Gauverband I aus und der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing ist Gastgeber beim 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes anlässlich seines 120. Vereinsjubiläums. Der Tourismusverband freut sich natürlich über diese Trachtenfeste, üben sie doch eine hohe Anziehungskraft auf Gäste aus. „Wir rechnen insgesamt mit rund 30.000 Trachtlern, Teilnehmern und Besuchern und freuen uns, dass wir mit den Gautrachtenfesten unseren Gästen echte Bayerische Traditionen und Werte zeigen können“, so Pfaffinger.  Deswegen sagten auch Chiemsee-Alpenland Marketing-Leiterin Sandra Grundl, Johanna Kagerer als Leiterin des Chiemsee-Info-Centers und Dagmar Mayer von der Reisegruppen-Abteilung Chiemsee-Alpenland ihre volle Unterstützung bei der Werbung und bei der  Zimmervermittlung zu. Erste Möglichkeiten, auf den „Trachtensommer“ hinzuweisen, bestehen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20. bis 29. Januar, in der dortigen Bayernhalle haben sowohl die Stadt Rosenheim, die Landkreise Rosenheim und Traunstein als auch der Bayerische Trachten- und Blasmusikverband eigene Informationsstände. Das größte, regelmäßige Trachtenfest in Bayern ist jenes vom Gauverband I mit seinen 117 Mitgliedsvereinen. Wie Festleiter Sebastian Gasteiger auf dem Samerberg mitteilte,  wird dabei mit 8.000 teilnehmenden Trachtlerinnen, Trachtlern und Musikanten gerechnet. Festleiter Wolfgang Sattlberger vom Festverein Neubeuern setzt als ältester Trachtenverein im Bayerischen Inngau-Trachtenverband bei den Vorbereitungen nicht nur auf die Vereinsmitglieder, sondern auch auf den örtlichen Burschenverein und den CSU-Ortsverband. „Jung und Oid miteinand“ – nach diesem Motto des Chiemgau-Alpenverbandes bereiten sich die Atzinger Trachtler mit ihrem Festleiter Michael Schlosser junior auf ihr Gaufest mit rund 4.000 Teilnehmern beim nachmittäglichen Festzug vor. Alle drei Gaufest-Vereine haben als Schirmherrn den örtlichen Bürgermeister und alle drei Vereine haben Flötzingerbräu aus Rosenheim als Bierlieferanten. Aufgrund des Wahljahres werden in den drei Festzelten auch politische Veranstaltungen sein - mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (Bad Feilnbach), mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (Neubeuern) sowie mit Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder (Atzing).

Foto: Hötzelsperger – Gemeinsam auf dem Samerberg den „Trachtensommer“ ins Leben gerufen haben von links: Christina Pfaffinger, Dagmar Mayer, Sandra Grundl (Tourismusverband Chiemsee-Alpenland), Festleiter Michael Schlosser junior aus Atzing, Vorstand Marinus Moser und Festleiter Sebastian Gasteiger aus Bad Feilnbach, Festleiter Wolfgang Sattlberger aus Neubeuern und der Atzinger Vorstand Anton Hötzelsperger.  
Anlagen: Gemeinsames Plakat und Festprogramme der drei Gaufest-Vereine

ANLAGE:

Trachtensommer_Flyer_4-Seiten_A6_ANSICHT.pdf - hier klicken!

Weitere aktuelle Berichte

  1. Hinweise
  2. Gaufest
  3. Aktuelles

Jugend-Volksmusik-Hoagascht am 26. November in Atzin…

14.10.2017

Prien-Atzing (hö) – Einen Jugend-Hoagascht veranstaltet der Kreisjugendring Rosenheim am Sonntag, 26. November ab 13.30 Uhr im Vereinshaus in Prien-Atzing. Anmeldungen von musizierenden und singenden Gruppen nimmt ab sofort Sprecher und Organisator der Veranstaltung Jakob Steiner aus Atzing, Telefon 08051-4957 oder E-Mail jakob-steiner@t-online.de entgegen. An dieser Veranstaltung können sich auch Gruppen außerhalb von Trachtenvereinen beteiligen. Die Veranstaltung ist öffentlich und...

Weiterlesen

Festversammlung in Atzing – Heiße Phase der Vorberei…

25.04.2017

  Atzing  (hö) – Drei Monate vor Beginn der Festlichkeiten zum 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes bekräftigten im voll besetzten Vereinshaus von Atzing die Mitglieder des Vereins ihre Vorfreude und Verantwortung gegenüber dem überörtlichen Trachtler-Ereignis im Rahmen einer Festversammlung. Nach einer musikalischen Einstimmung durch die „Liabeberg-Musi“ informierten Festleiter Michael Schlosser junior und Vorstand Anton Hötzelsperger über den aktuellen Stand der Vorbereitungen. Derzeit wird...

Weiterlesen

Priener Schülerin ist schnellste Puzzle-Sammlerin

09.06.2017

Prien-Atzing  (hö) – Leni Lex aus Prien, die in der Wildenwarter Grundschule (Außenstelle deer Franziska-Hager-Grundschule Prien) in die vierte Klasse geht, hat als Erste das von PrienPartner ins Leben gerufene Atzinger-Gaufest-Puzzle geschafft. Die ersten Tage der Pfingstferien nutzte das aufgeweckte Dirndl, um von allen 24 mitmachenden Geschäften die Einzelteile zu holen und das komplette Werk im Haus des Gastes vorzuzeigen...

Weiterlesen

Festsitzung des Chiemgau-Alpenverbandes anlässlich G…

14.11.2016

  Atzing/Chiemgau  (hö) – „Das Gaufest innerhalb des Chiemgau-Alpenverbandes ist der alljährliche Höhepunkt für uns Trachtler, es ist Schaufenster und Stimmungsbarometer zugleich und wir müssen dafür sorgen, dass es so bleibt und dass es nicht den Versuchungen des Zeitgeistes geopfert wird“ – mit diesen Gedanken hieß Gauvorstand Miche Huber vom Chiemgau-Alpenverband bei einer gemeinsamen Sitzung der Gauvorstandschaft mit dem Festausschuss vom...

Weiterlesen

Festschrift-Vorstellung zum 81. Gaufest der Chiemgau…

27.04.2017

Atzing  (hö) – Eine Mammutaufgabe hatte das Ehrenmitglied und der vormalige Vorstand Albert Rauch vom Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing zu lösen, als er den ehrenamtlichen Auftrag einer Festschrifterstellung für das 120jährige Jubiläum des Vereins in Verbindung mit dem 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes vor zwei Jahren annahm. Allein über 15.000 verfügbare Fotos galt es zu sichten, um daraus ein reich bebildertes und...

Weiterlesen

Kirchenpatrozinium in St. Salvator - Kerzensegnung -…

08.05.2017

  St. Salvator (hö) – Zum heurigen Kirchenpatrozinium am „Weißen Sonntag“ in St. Salvator konnte Pfarrer Klaus Hofstetter sechs neue, vom Trachtenverein Atzing gestiftete Kerzen segnen. Diese fanden ihren Platz auf eisernen Kerzenständern, die angeschafft werden konnten aus den Erlösen von Gottesdiensten und Veranstaltungen in St. Salvator an Erntedank und mit dem Weihnachtssingen. Nach dem Gottesdienst übergaben die Vorstände Anton Hötzelsperger...

Weiterlesen

Kabarett-Abend im Atzinger Festzelt

06.08.2017

Atzing  (hö) – Soviel Lob wie beim Kabarett-Festzelt-Abend der Feuerwehr von Atzing hat dieses Dorf mit seinen Bewohnern und Vereinen noch nie erhalten: sowohl Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Horst Seehofer, dessen Vorgänger Edmund Stoiber und auch Finanzminister Markus Söder waren voll des Lobes über das in Atzing zum 81. Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes Geleistete. An den Veranstalter des Kabarett-Abends sagte der Parodist...

Weiterlesen

Gaufest-Schirmherr übergibt Atzinger Festschrift an …

28.04.2017

 Prien/Atzing (hö) – Die Zeit des Wartens auf Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier am Hafen-Steg in Prien-Stock nutzte Priens Bürgermeister Jürgen Seifert, um in seiner Eigenschaft als Schirmherr des 81. Gautrachtenfestes in Prien-Atzing am 30. Juli  Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer einzuladen. Seifert überreichte dem Ministerpräsidenten eine druckfrische Festschrift sowie ein Festzeichen zusammen mit Vorstand Anton Hötzelsperger. Eine weitere Einladung galt Landtagspräsident Alois...

Weiterlesen

Bittgang der Atzinger Trachtler nach Kirchwald vor h…

13.05.2017

Atzing/Kirchwald (hö) – Auch von abendlichem Mai-Regen ließen sich rund 70 Mitglieder des Trachtenvereins „Daxewinkler“ Atzing nicht davon abbringen, sich auf den Weg von Gritschen am Samerberg zur Einsiedelei Kirchwald in der Pfarrei Nussdorf am Inn zu machen. Der Bittgang mit Gebet des Glorreichen Rosenkranzes wurde gemeinsam mit Pfarrer Klaus Hofstetter aus Prien und mit Bürgermeister Jürgen Seifert unternommen, der...

Weiterlesen

Jubiläumskalender der Atzinger Trachtler jetzt erhäl…

17.11.2016

Atzing (hö) – Zur Erinnerung an die Vereinsgründung vor 120 Jahren und als Einstimmung auf das Ende Juli und Anfang August in Atzing stattfindende 81. Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes hat der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing einen Jubiläums-Kalender herausgegeben. Auf allen Monatsblättern werden die Trachtlerinnen, Trachtler und Trachten des Vereins in verschiedenen Generationen und an schönen Plätzen rund um Atzing vorgestellt. Ein Kalenderblatt...

Weiterlesen

Bayerischer Rundfunk und Chiemgauer Trachtler verein…

04.03.2017

Atzing/Chiemgau  (hö) – Das Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes, das heuer am Sonntag, 30. Juli beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ in Prien-Atzing stattfindet und im Rahmen einer Festwoche vom 27. Juli bis 7. August dauert, wird vom Bayerischen Rundfunk aktiv begleitet. Darauf verständigten sich bei einem Oberbayern-Treffen des BR in Ingolstadt als Vertreter des Bayerischen Rundfunks dessen Intendant Ulrich Wilhelm und Stefan Frühbeis als...

Weiterlesen

Viele Aktivitäten bei Chiemgauer Trachtl…

14-10-2017 Hits:32 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Frasdorf/Chiemgau    (hö) – In einer voll besetzten Lamstoahalle von Frasdorf hielt der Chiemgau-Alpenverband Rück- und Ausblick zu trachtlerischen Themen und Terminen. Dabei erläuterte Gauvorstand Miche Huber aus Rottau, dass innerhalb...

Weiterlesen

Gemeinsamer Jahrtag der Atzinger und Wil…

09-10-2017 Hits:63 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Wildenwart/Atzing    (hö) – Gemeinsam begehen seit dem Jahr 1950 die beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ im Herbst ihren Gedenktag für die gefallenen, vermißten und verstorbenen Vereinsmitglieder in...

Weiterlesen

Anzwies-Musi vom Chiemsee spielte in Par…

08-10-2017 Hits:35 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Die Anzwies-Musi vom Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing hat eine Einladung zu Auftritten in Paris erhalten. Zwischen den Auftritten bei Paulaner-Oktoberfesten gab es natürlich auch Gelegenheit, die "Stadt der Liebe" und deren...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler im Bayerischen Landta…

07-10-2017 Hits:34 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Nach dem gelungenen Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes beim Trachtenverein "Daxenwinkler" Atzing versprach der für den Landkreis Rosenheim zuständige Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner eine Einladung in den Bayerischen Landtag. Zusammen mit weiteren Gruppierungen...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler spenden Kirchenkoll…

27-08-2017 Hits:143 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Afrika   (hö) – Auch einige Wochen nach dem gelungenen Chiemgauer Trachtenfest anlässlich des 120. Geburtstages vom GTEV „Daxenwinkler“ Atzing hält die gute und dankbare Stimmung an. Ein besonders herzlicher Gruß...

Weiterlesen

Sonder-Kino für Atzinger Gaufest-Helfer

20-08-2017 Hits:189 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Als vor wenigen Wochen im voll besetzten Atzinger Festzelt die bundesweite Premiere der Rita-Falk-Roman-Verfilmung "Die Grießnockerl-Affäre" wegen einer Sturmwarnung abgebrochen werden musste, versprach Betreiber Michael Engel von Mikes Kino in...

Weiterlesen

Saubere Leistungen beim Sechs-Vereine-Pr…

04-07-2017 Hits:415 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Prien   (hö) – Genau 199 Dirndl und Buam beteiligten sich beim heurigen Sechs-Vereine-Preisplatteln mit Dirndldrahn in Prien, dazu kamen sieben Vereinsgruppen und mehrmaliges „Rittern“. Letztlich siegten beim ganztägigen Wettbewerb in...

Weiterlesen

30 Tage vor Gaufest: Vereinspreisplattel…

26-06-2017 Hits:441 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Atzing   (hö) – Die Geschwister Marlene und Andreas Rauch sind die heurigen Gewinner in der Aktivenklasse beim Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing. Im voll besetzten Vereinshaus nahmen insgesamt...

Weiterlesen

33 Tage vor dem Gaufest: Atzinger bei Pr…

25-06-2017 Hits:312 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

33 Tage vor dem  Gaufestbeginn in Atzing am Donnerstag, 27. Juli hat sich der Trachtenverein „Daxenwinkler“ am Jubiläum „400 Jahre Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft“ in Prien beteiligt. Beim Festzug zeigte Fähnrich...

Weiterlesen

Chiemgauer gratulieren neuem Bürgermeist…

18-06-2017 Hits:305 Berichte 2017 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Hessen/Bayern   (hö) – Seit 35 Jahren bestehen zwischen der Hochtaunus-Gemeinde Weilrod in Hessen und den bayerischen Feriengebieten Chiemsee und Samerberg freundschaftliche Beziehungen. Vielfach erfolgte in dieser Zeit ein kultureller und...

Weiterlesen
next
prev

Imagefilme Gaufest

  1. Film4
  2. Film3
  3. Film3
  4. Film1
next
prev
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.