A+ A A-

Gute Ergebnisse beim Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn

 

Atzinger sind für Trachtensommer bestens gerüstet –

Gute Ergebnisse beim Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn

04.06.2011

 

Atzing (hö) – Gut gerüstet für den gerade begonnenen Trachtensommer sind die Kinder, Jugendlichen sowie die aktiven Dirndl und Buam des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing. Dies zeigte sich beim heurigen Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn im eigenen Vereinshaus. Durchwegs gute Leistungen waren nach den mehrmonatigen Proben zu sehen. Bei den Aktiven siegten Andreas Rauch aus Mupferting und seine Schwester Marlene, insgesamt nahmen 40 Dreherinnen und Plattler sowie drei Gruppen teil.

Kritische bewertet und mit Zehntelpunkte-Genauigkeit benotet wurden die Dirndl und Buam von den Preisrichtern Andreas Rummelsberger aus Bernau, Christian Lechner aus Höhenmoos, Klaus Ablinger aus Niederaschau und Lambert Huber aus Wildenwart. Für die sichere musikalische Begleitung sorgten Sepp Furtner, Seppi Messerer und Klaus Löhmann von der Mühlbach-Musi aus Prien. Nachdem nicht ein einziges mal wegen Punktgleichheit ein so genanntes Rittern erforderlich war, konnte schon bald die Preisverteilung vorgenommen werden. Dabei dankten die Mitglieder der Vorstandschaft allen Beteiligten, unter anderem Hans und Marille Wallner für die Auswertung sowie dem Küchen- und Bedienungspersonal für ihren Beitrag zu einem gelungenen Trachtenabend. Ein besonderer Dank galt den Vorplattlern und Jugendleitern sowie ihren Helferinnen und Helfern für die regelmäßige Durchführung der Proben im Vereinshaus. Beim Preisplatteln gab es folgende Ergebnisse:

Buam I: Florian Stocker vor Sebastian Jell, Alexander Potzler, Marco Intze und Andreas Schlosser. Dirndl I: Anna Hötzelsperger vor Anna Huber, Annalena Jell, Lucia Wipfler und Elisabeth Huber. Buam II: Michael Schlosser vor Lukas Vietz und Thomas Stocker. Dirndl II:  Laura Fischer vor Antonia Baumert und Magdalena Stein.  Buam III: Andreas Hötzelsperger vor Michael Hötzelsperger, Manuel Baumert und Florian Stein. Dirndl III: Katrin Schlosser.  Aktive Buam: Andreas Rauch vor Peter Hötzelsperger, Florian Röger, Florian Hamberger und Markus Kurz. Aktive Dirndl: Marlene Rauch vor Regina Rauch, Christine Niedermayer, Katharina Röger und Julia Hamberger. Für alle Dirndl und Buam gab es zur Erinnerung schöne, vom Verein gestiftete Preise, die Gewinner jeder Klasse konnten für ein Jahr einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen.  Die nächsten Termine für die Atzinger Trachtler sind am 23. Juni die Teilnahme an den Fronleichnamsprozessionen in Wildenwart und in Prien, am 26. Juni die Primizfeierlichkeiten von Michael Steindlmüller, am 17. Juli die Mitwirkung beim 6-Vereine-Preisplatteln und Dirndldrahn im Festzelt Greimharting, am Donnerstag, 21. Juli das erste Waldfest im Buchenwald von Munzing und am letzten Juli-Wochenende der Besuch des Gautrachtenfestes vom Chiemgau-Alpenverband in Hittenkirchen.
 
 
 
 
 
 
 

 
Fotos: Eindrücke vom heurigen Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn
 
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.