A+ A A-

Höhenmooser Maibaum mit Atzinger Trachtlern aufgestellt

1Atzinger und Höhenmooser

Ein besonderer Tag war das Maibaumaufstellen in Höhenmoos für Alt-Bürgermeister Fritz Tischner von der Gemeinde Rohrdorf und für Ehrenvorstand Sepp Schmid vom Trachtenverein „Edelweiß“ Höhenmoos. Sie waren es, die ganz frisch in ihren Ämtern als Bürgermeister und Trachtenvorstand im Rahmen der Gebietsreform im Jahr 1978, also vor 44 Jahren, dafür sorgten, dass erstmals in Höhenmoos ein Maibaum aufgestellt wurde. Verständlich, dass dies ein guter Grund war, beim heurigen Aufstellen am Maibaum mit einer frischen Maß Bier auf die nunmehr lange währende Tradition anzustoßen. Das Maibaumaufstellen mit dem Atzinger Trachtenverein und mit der Musikkapelle Rohrdorf war ein Festtag für das ganze Dorf und für viele gut bewirtete Besucher.

Fotos: Hötzelsperger - u.a. Alt-Bürgermeister Fritz Tischner und ehemaligen Vorstand Sepp Schmid vom Höhenmooser Trachtenverein - sie waren frisch in ihren Ämtern, als 1978 der erste Höhenmooser Maibaum im Rahmen der Eingemeindung aufgestellt wurde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.