A+ A A-

Bei Chiemgauer Trachtlern dreht sich wieder einiges

 kl DSC06072

Beim Chiemgau-Alpenverband für Tracht und Sitte dreht sich im wahrsten Sinne des Wortes wieder einiges - das zeigt sich besonders bei der Gaugruppe mit den aktiven Dirndln und Buam aus den Reihen der 23 Mitgliedstrachtenvereine von Amerang bis Reit im Winkl sowie von Übersee bis Höhenmoos. Deren Proben mit Dirndldrahn, Figurentänzen und Schuhplattlern haben nach den coronabedingten Pausen wieder begonnen und diese Proben haben das Ziel, schöne und saubere Auftritte zu ermöglichen. Wie Gauvorplattler Thomas Stoib aus Wildenwart bei einer ersten Zusammenkunft im Vereinshaus des Atzinger Trachtenvereins sagte, sind Auftritte unter anderem beim Gauheimatabend am Samstag, 30. Juli und beim Gauball am Freitag, 28. Oktober - beidemale in Schleching - vorgesehen.

Fotos: Hötzelsperger - Eindrücke von der Gaugruppenprobe des Chiemgau-Alpenverbandes in Atzing

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.