A+ A A-

Erntedank-Gottesdienst und –Gedanken in St. Salvator

 K800 kl IMG 1169

St. Salvator  (hö) – „Erntedank ist ein Freudenfest, das die Menschen und die ganze Natur mit einbezieht und das uns erinnern soll, dass wir alles, was wir ernten, essen und trinken Gott zu verdanken haben“ – mit diesen Worten begann Pater Joshy vom Pfarrverband Westliches Chiemseeufer den traditionellen Erntedank-Gottesdienst in der Filial- und Wallfahrtskirche von St. Salvator in der Gemeinde Rimsting. Aufgrund der Corona-Beschränkungen mit den reduzierten Plätzen innerhalb der Kirche wurde bei schönem Spätsommerwetter der Gottesdienst auch ins Freie übertragen.

„Essen wir bewußter, langsamer, weniger und gesünder – dieser medizinische Rat soll uns nicht nur bei Übergewicht begleiten“ – so Pater Joshy, der weiter sagte: „Nicht alle Menschen haben genug zu essen, nicht alle Leute wie wir können zwischen 20 oder gar 30 Sorten Brot auswählen, es gibt auf dieser Welt noch Millionen von Kindern und Erwachsenen, die Hungern und Tausende gibt es, die Verhungern“. Angesichts dieser Gedanken bat der Geistliche: „Wenn wir bewusst essen, denken wir doch bitte an die, die für uns gearbeitet haben, damit wir gut und genug zu Essen haben. Tausende sind es, die für mich und uns gearbeitet haben, denken wir nur an den Bauern, der Getreide gesät hat und an die Verkäufer“. Bewusst essen heißt bewusst Denken und das wiederum bedeutet von Herzen zu Danken – diesen Gedanken ergänzte Pater Joshy noch wie folgt: „Das Erntedankfest möge uns nicht nur heute an das tägliche Brot erinnern sowie an das Wort Gottes, das uns wie ein Samenkorn ins Herz gelegt wurde, um reichlich Frucht zu bringen. Bedenken wir, dass die Früchte der Erde nicht ohne unser menschliches Zutun gedeihen geradeso wie die Früchte des Glaubens täglich erarbeitet werden sollen. Echter Glaube trägt nämlich Früchte, gerade in diesen derzeitig schwierigen Zeiten ist eine Hinwendung zu Gott wichtig und notwendig“.   Als Pater Joshy zum Schluss seiner Erntedank-Predigt auf die Bedeutung eines guten religiösen Klimas in Familien und Freundeskreisen zu sprechen kam, dankte er seinerseits den vielen Kräften, die für die Vorbereitungen, für den Kirchenschmuck und für die Gestaltung Sorge trugen. Sein ganz spezieller Dank galt der Mesnerfamilie Wimmer aus St. Salvator und ihrem Helferkreis, den Trautersdorfer Weisenbläsern und der Organistin Annette Bauer. Die Frauen aus den Orten der Kreuztracht von St. Salvator sowie aus den Reihen der Trachtenvereine von Atzing und Greimharting waren besonders fleißig beim Herrichten der Erntekrone und beim Basteln von Erntesträußerl. Deren Abgabe nach dem Gottesdienst brachte einen Erlös von 395,70 Euro, die wiederum der Kirche von St. Salvator zugute kommen werden.

 

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Erntedank-Gottesdienst in St. Salvator mit Pater Joshy sowie Trachtlerinnen und Trachtlern aus Atzing und Greimharting

Weiteres

  1. Aktuelles

Atzinger Trachtler-Jubiläums-Jahr beginn…

22-12-2021 Hits:158 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

„Das wird wieder kein einfaches Trachtenjahr, aber es gilt hoffnungsvoll nach vorne zu schauen“ – mit diesen Gedanken geht die in diesem Jahr neu gewählte Vorstandschaft des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing...

Weiterlesen

Trachtenverein Atzing gestaltete Andacht…

24-10-2021 Hits:344 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Für die Zeit bis im Pfarrverband Westliches Chiemseeufer wieder eine Nachfolger für Pfarrer Klaus Hofstetter gefunden ist, haben sich verschiedene Vereine und Gruppierungen bereit erklärt, anstatt von Gottesdiensten eine Andacht...

Weiterlesen

Gemeinsamer Trachtenjahrtag in Wildenwar…

11-10-2021 Hits:481 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

In guter Tradition war es heuer wieder möglich, dass die Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing (Gemeinde Prien) und „Die lustigen Wildenwarter“ (Gemeinde Frasdorf) ihren gemeinsamen Jahrtag für die gefallenen, vermissten und verstorbenen...

Weiterlesen

Endlich wieder: Atzinger Trachtennachwuc…

26-09-2021 Hits:458 Berichte 2021 Michael Hötzelsperger - avatar Michael Hötzelsperger

Einen internen Vereinsnachmittag im Freien bei schönstem Herbstwetter erlebten die Mitglieder und Freunde des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing am Samstagnachmittag vor ihrem Vereinshaus. Die Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe des Vereins...

Weiterlesen

Atzinger Trachtler starten ins 125. Vere…

19-09-2021 Hits:556 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing (hö) – Der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing ist für seinen 125. Geburtstag im kommenden Jahr gerüstet – dies zeigte die sehr gut besuchte Jahresversammlung im eigenen Vereinshaus. Dabei konnten bei...

Weiterlesen

40 Jahre Chiemgauer Trachtenträger – Ehr…

19-09-2021 Hits:503 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

Atzing/Chiemgau (hö) – 40 Jahre aktives Mitglied bei einem Trachtenverein und aktiver Träger der Tracht zu sein – das ist für den Chiemgau-Alpenverband ein guter Grund, sich mit einer Ehrennadel...

Weiterlesen

Ehrungen beim Trachtenverein Atzing - Le…

19-09-2021 Hits:486 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Atzing (hö) - Gleich mehrfache Ehrungen konnten beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing bei seiner Jahresversammlung im Atzinger Vereinshaus vorgenommen werden. Dabei gab es aus der Hand von Vorstand Michael Schlosser für...

Weiterlesen

Erntedankfest in St. Salvator mit Pfarrv…

18-09-2021 Hits:533 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  St. Salvator (hö) – Einen feierlichen Gottesdienst gab es zum Erntedank in der Filialkirche St. Salvator. Mitglieder der Kreuztracht St. Salvator sowie der beiden Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Ratzingerhöhe“ Greimharting...

Weiterlesen

Transatlantisches Trachtler-Treffen am C…

22-08-2021 Hits:581 Berichte 2021 wurzelknecht - avatar wurzelknecht

Prien (hö)  - Zu einer transatlantischen-trachtlerischen Begegnung kam es im „Bayerischen Hof“ in Prien a. Chiemsee. Robert („Bob“)  Hugel aus New York traf sich als Sprecher der vier Gaubeisitzer beim...

Weiterlesen

Chiemgauer Trachtler-Wallfahrt nach Rait…

25-07-2021 Hits:582 Berichte 2021 Anton Hötzelsperger - avatar Anton Hötzelsperger

  Raiten im Chiemgau (hö) – Eigentlich wäre am Sonntag, 25. Juli das heurige Gaufest des Chiemgau-Alpenverbandes für Tracht und Sitte in Reit im Winkl gewesen. Weil dieses größte Fest Chiemgauer...

Weiterlesen
next
prev
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.